• Home
  • /
  • food
  • /
  • Let’s bake: Hazelnut Chocolate Chip Cookies

Let’s bake: Hazelnut Chocolate Chip Cookies

{Deutsch} Das Motto für 2018 ist „get shit done“ und warum nicht Sachen erledigen und dabei Kekse essen, die auch noch gut für dich sind? Wie ihr bereits im letzten Post gelesen habt, versuche ich dieses Jahr mehr Gutes für mich zu tun und auch etwas gesünder zu essen. (Der Sinn hier hinter ist nicht die Gewichtsabnahme oder irgendwas ähnliches, ich möchte meinem Körper ausschließlich etwas Gutes tun) Wenn aber der Herzmann neben dir den ganzen Tag Schokokekse futtert, die so zu 80 Prozent aus Zucker bestehen, fällt das sichtlich schwer.

Die Lösung lag also nicht fern: ein Rezept zu basteln, das super lecker schmeckt aber nicht allzu ungesund ist. Also hab ich mich auf die Suche nach Rezepten gemacht und versucht die Zutaten durch gesündere zu ersetzen.

Statt normalem Weizenmehl habe ich Dinkel Vollkornmehl benutzt. Dinkel ist sozusagen die Urform des Weizens und somit besser verdaulich. Aber Vorsicht, das ist nichts für Menschen mit Gluten Intoleranz, da Dinkel sogar mehr Gluten enthält als Weizen. Ihr könnt aber beliebig jedes andere Mehl verwenden.

Was darf in nem gesunden Rezept 2018 nicht fehlen? -Na klar, irgendein Superfood! Ich habe mich für Hanfmehl entschieden, mit dem ich einen Teil des Mehls ersetzt habe. Hanfmehl (ich rede jetzt nicht von Rauschmitteln, sondern von den Hanfsamen) besitzt viele hochwertige Proteine (29,6 g/100g!) und zusätzlich viel Magnesium und Eisen. Außerdem schmeckt es super!

Meine letzte kleine Änderung ist die Butter, die ich durch Kokosöl ersetzt habe. Kokosöl ist durch die Fülle an mittelkettigen Fettsäuren leicht verdaulich. Es reguliert den Blutfettspiegel und dient der Energiegewinnung, ein richtiges Superfett!

Jetzt zum Rezept:

Zutaten

180g Dinkelvollkornmehl

60g Hanfmehl

3 EL Agavendicksaft

60g Kokosöl

1 TL Natron

2 Eier

50g Haselnüsse

30g Schokotropfen (zartbitter)

Den Backofen jetzt auf 180° C Umluft vorheizen. Die Haselnüsse grob hacken. Alle Zutaten verrühren bis ein Knetteig daraus entsteht. Falls ihr das Rezept veganisieren wollt, verwendet statt den Eiern einfach 1,5 Bananen, die ihr mit einer Gabel zerdrückt.

Jetzt werden die Kekse geformt und auf’s mit Backpaperi ausgelegte Blech gelegt. Nach 10-15 Minuten im Ofen sind eure kleinen Schätze fertig.

Wer ganz verrückt sein möchte, mischt Kokosöl, Agavendicksaft und Kakaopulver und hat dann nen Schokoguss!

So, wenn das nicht genug Motivation ist deinen schönen Popo hochzuheben und was zu machen, dann weiß ich’s auch nicht! Ich hoffe, dass ihr einen wunderbaren tag habt, der mit Lachen und positiven Gedanken gefüllt ist!

 

 

{English} Hello guys, as I said in my last post the motto of this year is to get shit done! And why not get shit done while eating cookies? You get what I mean. One of my new years resolution this year was to eat healthier which isn’t that easy if our man is constantly sitting next to you, eating cookies that are made of pure sugar. So the idea of changing some old cookie recipes into a healthier version makes sence. So get ready for my (more or less) healthy chocolate chip cookies!

I switched some of the usual ingredients for healthier options. Instead of butter I used coconut oil which has a lot of health benefits like good digestion support and regulation of your blood lepid levels. Instead of normal flour I used spelled flour and some hemp flour. Hemp has a lot of important proteins (26,9g/100g), magnesium and iron.

So let’s get into the recipe:

Ingredients:  

180g spelled flour

60g hemp flour

3 TS agave nectar

60g coconut oil

1 ts baking soda

50g hazelnuts

30g chocolate chips

 

So you just basically mix all the ingredients together, form the cookies, put them on a baking sheet and bake them for 10 to 15 minutes on medium heat (180° Celsius).

If you’re done you can decorate them with some chocolate icing (mix coconut oil, agave nectar and cocoa powder together).

So if these cookies do not motivate you enough to raise your cute ass and get shit done, then I don’t know what does.

Hope you’re having an amzing day filled with laughter and positive energy.

 

 

Schreibe einen Kommentar